Diese Bewertung der Erstauflage des Buchs »Online-Recht« - rechnen Sie gerne 2009 mit der 5. Auflage - wollten wir Ihnen dann doch nicht vorenthalten.

1.0 von 5 Sternen Eine Katastrophe, 8. Mai 1999
Von Ein Kunde

Vor diesem Buch kann nur gewarnt werden. Die juristischen Inhalte sind stark verküruzend wiedergegeben; von Jura hat dieser Mann keine Ahnung. Im UrhR wird das IPR falsch dargestellt; von neueren Entwicklungen im EU-Recht hat der Verf. nichts mitbekommen. Warum wird solch ein Buch und ein Autor dermassen hochgelobt? Der Kaisere hat doch keine Kleider an!!!

Keine Ahnung, warum das Buch so hochgelobt wird. Alles falsch und außerdem ist der Autor völlig ahnungslos. Er kann damit leben.