1998-12-08 sat1Selbsternannte »Hilfssherriffs« machen Jagd auf Kinderpornografie im Internet... und geraten selbst ins Visier der Fahnder. Schon der Besitz verbotener Dateien ist nämlich strafbar. Aber kann es sein, dass sich auch Nutzer strafbar machen, denen ungefragt pornografische Dateien zugesandt werden? Ein Interview mit Rechtsanwalt Strömer in der Sendung Akte 98 bei SAT 1 am 8. Dezember 1998.

© 1998 SAT 1