2009-07-10 energieCybermobbing und Cyberbashing greifen um sich. Rechtsanwalt Tobias H. Strömer beantwortete in einem Interview mit dem Radiosender »Energy Nürnberg« am 10. Juli 2009 Fragen rund um das neue Phänomen und gibt Tipps, wie Betroffene sich wehren können. Manchmal ist es besser, abseits juristischer Überlegungen ein beschädigtes Image durch geeignete Gegenmaßnahmen wieder aufzupolieren.