1996-12-01 itmarketing Immer mehr Unternehmen nutzen das welteweite Internet als Werbeträger. Die Möglichkeiten auf dem digitalen Markt scheinen grenzenlos. Die entscheidende Frage: Sind auch den Werbemöglichkeiten im Netz keine Grenzen gesetzt? Noch verschwimmt einiges in der gesetzlichen Grauzone. Rechtsanwalt Strömer zog in der Zeitschrift IT Marketing Grenzen.

 

 



Aus unserem Angebot

markeSie möchten Ihre Wunschmarke, Ihren Werbeslogan oder Ihr Logo als Marke schützen? Wir zeigen Ihnen, wie das geht, und melden die Marken für Sie an. Unser Honorar: Deutsche Marken: 446,25 € (375,00 € zzgl. MwSt.), Unionsmarken und IR-Marken: 892,50 € (750,00 € zzgl. MwSt.).

Aus unserer Praxis

Sie interessieren sich dafür, bei welchen Entscheidungen wir am Verfahren beteiligt waren? Schauen Sie in unsere Entscheidungssammlung. Sie erkennen unsere Mitwirkung am Zeichen eigenesache im Leitsatz der Entscheidung.

Zum Seitenanfang