2007-05-20 wzWer im Netz auftaucht, kann sich dagegen kaum wehren. Oft ist es schwierig herauszufinden, wer die Bilder oder Videos online gestellt hat. Meist wissen die Betroffenen gar nicht, dass Aufnahmen von ihnen im Netz existieren. Rechtsanwältin Dzepina erklärte am 20. Mai 2007 in der Westdeutschen Zeitung im Beitrag »Internetrecht: Unerwünschte Bilder im Internet«, wie Opfer sich verhalten sollten.